Segeltörn mit AG & EG

Freunde die ihr Versprechen eingelöst haben
Schon auf dem Bodensee haben wir über einen Törn im Mittelmeer mit Blue Whale ins Auge gefasst. Uns hat es sehr gefreut, dass es endlich geklappt hat. Das Einleben an Bord war kein Problem, da wir schon viele kleinere Rundtörns auf dem Bodensee unternom-men hatten und Blue Whale für die Gästecrew fast schon familiär war. Auch haben wir gemeinsam Törns in verschiedenen Seegebie-ten des Mittelmeeres als Charterer erleben dürfen, also war mariti-me Erfahrung vorhanden und musste nur noch abgerufen resp. er-neuert werden.


AG und  meine Frau sind Freunde seit  ihren frühen 20-ern.  Wir Männer kamen etwas später hinzu. EG durfte auf dem Zürichsee ein Motorboot sein Eigen nennen, was ihm eine Beförderung auf BW einbrachte, Erster Offizier. AG zauberte in der Bordküche man-chen Genuss, was alle erfreute. So ergänzten wir uns bestens als Blue Whale Crew auf Zeit.
Für den Törn waren ca. drei Wochen eingeplant, mit dem Hinter-gedanken, es dieses Mal gemütlich angehen zu lassen. Den Zauber der Ionischen Inseln wollten wir ohne Hetze einwirken zu lassen. Dieses Seegebiet hat sich aus folgenden Gründen aufgedrängt;
1. Blue Whale befand sich schon im Revier vor Ort
2. Eine der schönsten Gebiete der griechischen Inselwelt reizte.
Die Jahreszeit im Oktober versprach noch warmes ausgeglichenes Wetter, angenehme Wassertemperaturen zum baden und abklin-gende Touristenströme.
Das leibliche Wohl anvertrauten wir den kulinarischen Vorzügen der regionalen Küche. Das Synonym „Last but not least“ steht für die kulturelle und geschichtliche Vielfalt dieses Seegebietes.

Also, Leinen Los, das Abenteuer kann beginnen!

Wenn du mehr über diesen Törn erfahren möchtest, musst du den Link Odyssee mit Gästen – anklicken.

<Back to Gäste Seite>         <Back to MSY Blue Whale>

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.