Apulien (ITA)

MARITIMES
Apulien, eine Provinz Italiens am Stiefelabsatz. Mit den vorgela-gerten Inselwelt der Tremiti, auch Diomedes-Inselgruppe genannt, ist allentweilen einen Abstecher wert.  Die unter Naturschutz ste-hende Inseln wie auch das ganze Apulien haben unzählige histo-rische und landschaftliche Sehenswürdigkeiten zu bieten. Die ita-lienische Provinz ist für ihre Hügelorte mit weiß getünchten Häusern, das jahr-hundertealte Ackerland und die hunder-te Kilometer lange Küste am Mittelmeer bekannt. Die Hauptstadt Bari ist eine lebhafte Hafen- und Universitätsstadt. Lecce gilt aufgrund seiner barocken Architektur als „Florenz des Südens“. Charakteristisch für Alberobello und das Valle d’Itria, die „Trulli“, Steinhütten mit auffälligen kegelförmigen Dächern.

Vom dalmatischen Vis sind es lediglich 60 oder von Dubvronik 120 Nm. Der Küstenstreifen des Absatzes erstreckt sich auf ca 200 Nm und ist maritimisch sehr gut ausgebaut. Die wichtigsten Orte sind von Nord nach Süd – Tremoli, Vieste, Manfredonia, Bari, Brindisi und Otranto. Die Überfahrt  nach Albanien  (Durres) ist  etwa 100 Nm entfernt. Die kürzeste Strecke zum Übersetzen ist von der griechischen Insel Othonoi bei Korfu ca. 42 Nm.

Information zu Apulien (ITA) siehe auch Link
Information zu Apuliens Küste siehe auch Link
Sehenswürdigkeiten Apulien (ITA) siehe auch Bilder

Die wichtigsten Daten und Informationen über das italienische Bundesland Apulien.

Bundesland-Informationen   

 .
Hauptort des Budeslandes Bari
Staatsfläche 19’365 km²
Einwohnerzahl 4’077’166
Währung € (Euro)
Telefon-Vorwahl +39
Länder-Code IT & ITA
Internet-Domain      .it
Zeit-Zone  GMT / UTC UTC +1
Zeit-Zone  DTS (Sommerzeit) UTC +2

LOG-Einträge werden frühestes ab Frühling 2019 zur Verfügung stehen!

Leider haben unvorhergesehene Vorkommnisse (siehe LOG-Ein-träge 2018) dazu geführt, dass die Route nicht über Apuliens Küste geführt hat. Der Besuch wurde verschoben und wird erst ab Frühling 2019 angepeilt.
Infos dazu unter Logbuch/Törnplanung 2019

<Back to Logbook>      <Back to Mainpage Adria>