Nord-Ionische Inseln (GRC)

MARITIMES
Zu den nord-ionischen Inseln zählen Korfu, Paxoi und Antipaxoi die etwa 6 weiteren nicht aufgezählten kleineren Inseln. Zu den grösseren Ortschaften an Griechenlands Küste gehören Parga, Igoumenitsa und Preveza. Das Gebiet verteilt sich auf etwa 70 Nm länge. Ein-klarierungshafen, von Norden kommend ist in der Gouvia Marina für „Port Police“ und Korfu Hafen für „Im-migration“  aufzusuchen.  Mit Bus oder Taxi (ca. 40.– Euro) kommt man von der Marina zum Stadthafen.Unzählige Anker-buchten und kleinere Fischerorte mit be-schränkten Anlegemöglichkeiten laden bei guten Witterungsverhältnissen zum verweilen ein. Das Segelgebiet zeichnet sich in den Sommermonaten durch vor-wiegend ruhige Nordwinde aus. Der Bodensee lässt grüssen. Von Korfu loggt man nach Paxoi ca. 30 Nm und zu der südlicheren In-sel Levkas nochmals ca. 37 Nm.
Das Segelrevier ist wegen der guten Flugverbindungen nach Korfu  und wegen  der sicheren begrenzten  Seegebiete zwischen Inseln und Festland beliebt. Die grössten Marinas, Gouvia auf Korfu und Levkas auf Levkada, beherbergen über 800 Charteryachten die in der  Saison ausschwärmen  und die Häfen und Buchten,  obschon zahlreich,fast über bevölkern!Wer etwas Ruhe und Erholung sucht ist eher die Nebensaison empfohlen.

Information zur Insel Korfu (GRC) siehe Link
Information zur Küste & Strände Korfus Link
Sehenswürdigkeiten Korfu siehe auch Bilder

Paxos & Antipaxos Links und Informationen klicken
Allgem. Infos    Paxosinfo.com   Link zu Bilder   Segeltipps

Info allgemein zur Insel Lefkada siehe Link
Info spezial  1 zur Insel Lefkada siehe Link
Info spezial  2 zur Insel Lefkada siehe Link
Information zur Insel Erikoussa siehe Link
Information zur Insel Othonoi    siehe Link

Land-Informationen   

.
Haupt-Insel Korfu (Kerkya)
Neben-Inseln Paxoi & Antipaxoi
Einwohnerzahl Total ca. 145’000
Währung € (Euro)
Telefon-Vorwahl +30
Länder-Code GR & GRC
Internet-Domain      .gr
Zeit-Zone  GMT / UTC UTC +2
Zeit-Zone  DTS (Sommerzeit) UTC +3

 

 <Back to 2. Ionisches Meer>      <Back to Segelreviere>