Törnberichte 2019

Rückblende der zweiten Segelsaison auf dem Mittelmeer

Viele wissen, dass akribische Törnplanung kein Garant sein kann den maritimen Vorkommnissen zu trotzen oder aus dem Weg zu gehen. Um sicher voranzukommen werden viele Variablen und Unsicherheiten eingeplant, aber immer öfter treibt uns das Wetter an den Rand des Wahnsinns.

Eine extreme, tödliche Gewitter Tiefdruckrinne 11.Juli 2019

Es ist so unberechenbar geworden, dass entgegen der Vielfalt in-novativer Hilfen wie „Wetter Apps“ die Einschätzung der Lage eher schwieriger geworden ist. Ich kann nur vermuten,  dass es mit der Klimaerwärmung zusammenhängt, jedenfalls vertreten viele diese These. Erfahrenen Salzbuckel sind ebenfalls Ratlos.
Mit einem Mausklick bist du inmitten eines Unwetters, Stellver-tretend für alle Stürme im Mittelmeer des Sommers 2019.
Mich beschäftigt die Frage, wie wird es weitergehen? Vor 30 Jah-ren konnte der Wetterbericht für das Segelrevier vielerorts nur über Radio abgehört werden. In den wenigen Marinas hing eine kurze Abschrift dieser Meldungen aus. NAVTEX, Isobaren Karte und der Barometerstand waren die besten Hilfsmittel dieser Ära. Mit gesundem Menschenverstand und Studium der Hilfsmittel war eine verlässliche Beurteilung und Vorhersage möglich.

Ein wunderschöner Anblick aber bitte gebührenden Abstand halten! 03.Juni 2019 zwischen Corfu und der nord-ionischen Insel Othonoi

Einheimische verwiesen stets, auch den Himmel zu beobachten und die Zeichen der Natur zu deuten. Aber heute ist das unge-nügend. Der Wetterwechsel kommt zu schnell, unerwartet und heftig. Wie sollen wir uns den verhalten ohne uns in Gefahr zu begeben? Hierzu ein interessanter Beitrag auf BLAUWASSER:DE

Warum erwähne ich dies in der Rückblende einer Segelsaison? Die Antwort liegt auf der Hand. Weil das Wettergeschehen sich wie ein „graues Tuch“ über meine Wegstrecken gelegt hatte und immer wieder für viel Unbehagen sorgte, ja sogar Stress!

Aber nun mal der Reihe nach! Nachstehend ein Überblick über die wichtigen Etappen der Segelreise 2019 mit zugehörigem Links für bessere Orientierung;

1  Vorbereitungen März & April Link
2  Ein brüderlicher Törn, Mai Link
3  Albanien Rundreise mit KS, Mai Link
4  Nach Apuliens Küste (ITA) mit KS, Juni Link
5  Die Perlen Apuliens Link
 Apulien Land & Küsten Teil 1 – 3 link über Pos. 5
6  Bari nach Tremiti & zurück, mit AS Juli Link
7  Saison-Ende in Bari Juli 2019 Link

Hinweis;  Nur aktive Links enthalten Törnberichte, die inaktiven
sind 
z.Z. in Bearbeitung!

Die Törnberichte mit Karten- und Bilddokumenten orientieren sich in gewohnter Manier an den gelisteten Etappen. In der Galerie werden ausführliche Bilddokumente hinterlegt.


<Back to Main Page Logbuch
>
                 <Back to Start>

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.